Wetter

Na toll ist der Sommer aber nicht, hört man jetzt  ziemlich oft. Souvenirmäßig dürften die neuen Schirme der Arnstadt-Information derzeit besonders gut gehen. Die Schwimmmeister in den Freibädern lümmeln gelangweilt herum. Und die Sonnencreme verrottet derweil im Regal.

Aber ist deshalb etwa das Wetter schlecht? Ich halte es, man traut sich das ja kaum noch zu sagen, da mehr mit Jörg Kachelman. Der war nämlich, bevor er selbst in schwere Turbulenzen geriet, ein ziemlich guter Wetterfrosch. Und auf die Frage nach seinem Lieblingswetter sagte er gern: das interessante.

Eigentlich ist doch nichts schlimmer, als wenn immer das gleiche Wetter ist. Und das jeden Tag. Auch Schokopudding hängt einem schnell zum Halse raus, wenn man sich ausschließlich von ihm ernährt.

Insofern fahre ich zwar auch gern mal dorthin, wo es immer warm ist. Aber am schönsten ist die Abwechslung beim Wetter. Und über die kann man ja hier nun wahrlich nicht klagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.